Skip to main content

Kindersicherung von Mikrowellen – sinnvoll oder sinnlos?

Brandenstehungsfaktor Nummer 1 ist die Küche. Im Durchschnitt werden 33 % aller Küchenbrände durch elektrische Geräte hervorgerufen. Dies sind erschreckende Statistiken, wenn man mal überlegt, wie viele Küchengeräte heutzutage elektrisch sind. Vor allem kleine Kinder stellen hierbei eine große Gefahr dar. Wie schnell kann es passieren, dass ihr kleiner Sprössling eines seiner Spielzeuge in den Backofen legt und ihn daraufhin einschaltet? Schneller als Sie jetzt vermutlich denken mögen.

Umso wichtiger ist es dann, dass ihre Küchenhelfer über Kindersicherungen verfügen, wenn Sie in einem Haushalt mit Kindern leben. Daher bieten viele Mikrowellenhersteller eine Kindersicherung in Ihren Geräten an.

Beispielsweise kann so verhindert werden, dass Ihr Kind unwissentlich ein Kirchkernkissen oder ähnliches für 20 Minuten in der Mikrowelle erhitzen will. Dies wird dann in einer großen Wolke aus giftigen Gasen gefolgt von einem Küchenbrand enden.

Die Kindersicherung funktioniert von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich. So handhabt es Panasonic beispielsweise wie folgt:

  • Aktivieren der Kindersicherung: START taste 3 mal kurz hintereinander bestätigen
  • Deaktivieren der Kindersicherung: STOP Taste 3 mal kurz hintereinander bestätigen

Wie es beim Hersteller Ihrer Mikrowelle gehandhabt wird, können Sie in der Regel der Betriebsanleitung oder alternativ dem Internet entnehmen.

Wenn Sie jetzt jedoch in einem kinderlosen Haushalt leben, ergibt eine Kindersicherung natürlich recht wenig Sinn. Aber da die meisten Mikrowellen standardmäßig eine verbaut haben, können Sie diese auch einfach durchgehend deaktiviert lassen.

Zusammenfassend kann man also sagen, dass sich eine Mikrowelle mit eingebauter Kindersicherung durchaus lohnt. Daher würde wir diese Funktion auch immer in der Mikrowellenwahl berücksichtigen. Auch wenn Sie derzeitig keine Kinder haben, kann eine solche Funktion nicht schaden, da immer der Fall eintreten kann, dass jemand mit Kindern zu Besuch ist oder ähnliches.



Ähnliche Beiträge