Skip to main content

Welches Geschirr für die Mikrowelle?

Bestimmt haben Sie sich bei manchen Gegenständen auch schon einmal gefragt, ob dies für die Mikrowelle geeignet ist oder nicht. Vor allem bei Plastikbehältern kommen bei vielen Personen regelmäßig Zweifel auf. Die größte Angst besteht darin, dass hierbei giftige Stoffe an das Essen abgegeben werden könnten, oder die Behälter zerstört werden.

Also was darf nun in die Mikrowelle?

Zu allererst einmal kann man klar sagen, dass Glas als auch Porzellan mikrowellengeeignet sind. Bei billigem Porzellan kann es jedoch dazu kommen, dass sie dieses in der Mikrowelle stark erhitzt. Dies hängt damit zusammen, dass bei qualitativ schlechtem Porzellan Wassermoleküle eingelagert sind, welche sich durch die Mikrowellenstrahlung erhitzen.

Auch dürfen Plastikschalen bzw. Tupperware® Boxen, welche ausdrücklich mikrowellengeeignet sind, in Mikrowellen zum Einsatz kommen.

Ob Ihr jeweiliges Objekt mikrowellengeebnet ist oder nicht, können Sie ganz schnell selbst 

Piktogramm mikrowellengeeignet

herausfinden. Dementsprechende Behältnisse sind mit einem Piktogramm versehen, welches Sie darauf hinweist, dass es sich hierbei um ein mikrowellengeeignetes Gefäß handelt.

Des weiteren sollte man noch beachten, dass vor allem älteres Porzellan oft mit einen Goldrand verziert ist. Dies kann zu Funkenschlägen im Garaus führen, was der Mikrowelle per se nicht schaut, jedoch den ein oder anderen beängstigen kann.

Zusammenfassend kann man also sagen, dass folgende Gegenstände mikrowellengeeignet sind:

  • Porzellan
  • Glas
  • Plastikbehältnisse mit entsprechender Kennzeichnung (Piktogramm)


Ähnliche Beiträge